Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog


    0 0

    Mit dem Gründerzentrum von Merck haben Henn Architekten eine hierarchiefreie, hochflexible und offene Arbeitslandschaft geschaffen, bei der die Räume sogar über die Geschosse hinweg fließend ineinander übergehen. Büro: Henn Architekten, www.henn.com CEO: Gunter Henn Gründungsjahr: 1979 Mitarbeiter: 370 Arbeitsgebiete: Arbeitswelt und Kultur,...

    Der Beitrag Gunter Henn von Henn Architekten erschien zuerst auf md-mag.


    0 0
  • 08/07/18--20:15: Der Gigant Gensler
  • Gensler zählt zu den größten, weltweit agierenden Architektur- und Designunternehmen. Wie wird dort gearbeitet? Was sind die Visionen? md-Korrespondent Ingo Werk traf die Co-CEOs exklusiv in Los Angeles. Interview Ingo Werk Die Architektur blickt auf eine lange Entwicklung zurück. Vom...

    Der Beitrag Der Gigant Gensler erschien zuerst auf md-mag.


    0 0
  • 09/30/18--00:08: PLH Arkitekter
  • Das dänische Architekturbüro PLH Arkitekter aus Kopenhagen baut in Singapur Architektur nach Gehör. Tatsächlich haben die Planer akustische Eindrücke, also „Sound“, in Arbeitsplatzarchitektur transformiert. Büro: PLH Arkitekter A/S Standort: Vermundsgade 38K, 2100 København/DK, www.plh.dk Inhaber: Ib Laursen, Lars Toksvig, Søren...

    Der Beitrag PLH Arkitekter erschien zuerst auf md-mag.


    0 0
  • 10/03/18--20:12: Alexander Fehre
  • Mit der ‚Neuen Arbeitswelt 205‘ haben Studio Alexander Fehre eine Bürolandschaft geschaffen, bei der nicht die Verspieltheit, sondern die Vielfalt im Vordergrund steht. Entlang eines zentralen Weges finden sich unterschiedliche Raumkonzepte, die individuell von Teams genutzt werden können. Begegnen, austauschen...

    Der Beitrag Alexander Fehre erschien zuerst auf md-mag.


    0 0
  • 11/14/18--02:11: LAVA
  • LAVA – Laboratory for Visionary Architecture – hat in Franken eine Jugendherberge der neuen Generation gebaut. Eindrucksvoll vermittelt diese, wie Raum, Material und Farbe die eigene Wahrnehmung beeinflussen. Interview Rolf Mauer Büro: LAVA – Laboratory for Visionary Architecture; www.l-a-v-a.net Standort:...

    Der Beitrag LAVA erschien zuerst auf md-mag.


    0 0

    Sie gelten als Verfechter offener Bürolandschaften: Kadawittfeldarchitektur orientiert sich eng an den betrieblichen Anforderungen und sucht den Austausch mit Unternehmen und Mitarbeitern. Ihre Einbauten und Zonierungen geben dem Großraum Struktur. Autor Jörg Zimmermann Der Wandel in der Bürowelt wird heftig...

    Der Beitrag Kilian Kada von Kadawittfeldarchitektur erschien zuerst auf md-mag.


    0 0

    Das futuristische Wohnhaus ‚active energy building‘, geplant von den Architekten Anton Falkeis und Cornelia Falkeis-Senne, produziert mehr Energie, als es selbst verbraucht. Es ist in vielerlei Hinsicht der Prototyp eines nachhaltigen Gebäudes. Interview Rolf Mauer Büro: falkeis²architects, Anton Falkeis &...

    Der Beitrag Anton Falkeis & Cornelia Falkeis-Senn erschien zuerst auf md-mag.


    0 0
  • 12/12/18--02:29: Martin Lesjak von Innocad
  • Das Grazer Architekturbüro bevorzugt seit seinem knapp zwanzigjährigen Bestehen einen disziplinübergreifenden Weg. Co-Gründer Martin Lesjak erklärt unserer Autorin seinen Ansatz, seine Liebe zum Textil und warum es ihm darum geht, Sinn zu stiften. Autorin Fredericke Winkler Für Martin Lesjak scheint...

    Der Beitrag Martin Lesjak von Innocad erschien zuerst auf md-mag.


    0 0
  • 01/02/19--07:38: C.F. Møller Architects
  • Das Gemeindezentrum ‚The Heart‘ im dänischen Ikast, ist ein Gebäude, das wie eine Kleinstadt konzipiert ist. C.F. Møller Architects haben einen großen zentralen Innenraum kreiert, um so einen „städtischen Platz“ mit einer Bühne für Veranstaltungen zu schaffen. Interview Rolf Mauer...

    Der Beitrag C.F. Møller Architects erschien zuerst auf md-mag.


    0 0
  • 01/03/19--00:00: Xaver Egger, Hendrik Rieger
  • Die beiden Geschäftsführer von SEHW Architekten, Xaver Egger und Hendrik Rieger, über die Umgestaltung einer Berliner Wohnung für ein Londoner Paar und die Möglichkeiten des kommunalen Wohnungsbaus. Interview: Christoph Gunßer Foto: Sabine Winnemuth Wie kam es zum Bauauftrag für den...

    Der Beitrag Xaver Egger, Hendrik Rieger erschien zuerst auf md-mag.